Business-Software-Beratung & IT-News

Oracle stellt neue Version von Oracle VM Server für SPARC vor

Posted in Hardware by SoftSelect | Softwareberatung & IT-News on Juni 10, 2011

Redwood Shores/München 9. Juni 2011. Neue Live Migration Fähigkeiten ermöglichen es Unternehmen, die Ausfallzeiten bei Anwendungen zu minimieren und die Server-Auslastung zu verbessern.

Der vollständige Pressetext auf Englisch ist hier verfügbar.

Advertisements
Tagged with: , ,

SoftTrend Studie 261 – Business Intelligence 2011

Posted in BI, Softwareauswahl, Studie by SoftSelect | Softwareberatung & IT-News on Juni 7, 2011

Neue Studie zum Thema Business Intelligence Software

Business Intelligence Software Studie 2011Mobiler Kennzahlenzugriff, moderne Dashboard-Benutzeroberflächen, Analyse- und Data Mining-Tools: Business Intelligence Systeme stellen sich heute zunehmend als moderne Anwendungen mit leicht bedienbarer Oberfläche, einem ganzheitlichen Kennzahlenzugriff und Features zur Weiterverarbeitung für Präsentationen dar. SoftSelect bietet mit der „SoftTrend Studie 261 – Business Intelligence 2011“ eine umfangreiche Marktanalyse zu diesem Thema.

Befragt wurden  über 50 namhafte Anbieter mit insgesamt 70 Software-Lösungen im deutschsprachigen Raum.  Die Studie zeigt u. a., welche Möglichkeiten die verschiedenen Systeme bieten und welche Funktionen mittlerweile zum Standard gehören; worin sich die angebotenen Lösungen unterscheiden, mit welcher technologischen Basis die Software-Anbieter zu überzeugen versuchen, welche Zielgruppen und Unternehmensgrößen abgedeckt werden.

Die Studie ist im Mai 2011 erschienen und kann unter: www.softselect.de/it-studien/56 bestellt werden.

Fragen rund um das Thema Business Intelligence Software beantworten Ihnen gerne unsere Software Experten unter der Rufnummer +49 (0)40 870 875-0 oder via Kontaktformular auf softselect.de.

SoftSelect analysiert die Software-Trends der CeBIT 2011

Posted in BI, Business Intelligence, CRM, ERP, HR-Software, SaaS, Software by SoftSelect | Softwareberatung & IT-News on März 15, 2011

Die CeBIT 2011 war nach Ansicht von Veranstaltern, Ausstellern und Besuchern ein voller Erfolg. Der Abwärtstrend der letzten Jahre wurde gestoppt. Dominierende Themen waren Cloud Computing und Software as a Service (SaaS). Auffallend war das geringe Angebot von Software-Ausstellern und Beratern in den Bereichen Business Intelligence (BI), Enterprise Content Management (ECM) und Dokumenten-Management-Systemen (DMS). Die Softwareberatung SoftSelect sieht darin jedoch kein Indiz für eine gesunkene Nachfrage nach Business-Software in den Unternehmen.

In den Hallen und auf den Fluren der diesjährigen CeBIT war die euphorische Stimmung der Branchenvertreter förmlich spürbar. (more…)

Tipps für die ERP-Software-Beratung & Auswahl: Was ist neben den Funktionsmerkmalen der Lösung im Einführungsprojekt zu beachten?

Posted in ERP, Softwareauswahl, Softwareentwicklung by SoftSelect | Softwareberatung & IT-News on September 7, 2010

In vielen mittelständischen Unternehmen genießen Softwareberatungs-Projekte für die Kernbereiche Enterprise Resource Planning noch immer eine zu geringe Priorität. Dieser Kritikpunkt richtet sich erfahrungsgemäß zunächst an die Geschäftsleitungsebene, da von dort die entscheidenden Impulse für die Art und Weise der Projektdurchführung ausgehen (sollten). Das hat zur Folge, dass in vielen Evaluationsprojekten notwendige Projektaufgaben nur sehr oberflächlich neben dem Tagesgeschäft erledigt werden (können).

(more…)

Social Media Marketing

Posted in SEO, SMO by SoftSelect | Softwareberatung & IT-News on Juli 20, 2010

Social Media ist ein Sammelbegriff für Internetanwendungen die auf der Idee und den Technologien des Web 2.0 basieren. Die Besonderheit gegenüber anderen Medien und den ersten Internetanwendungen ist, dass Inhalte von den Nutzern und nicht vom Anbieter oder Provider der Anwendung erzeugt werden. (more…)

ERP Trend Report 2010 – Präventivmaßnahmen vor der nächsten Krise

Posted in ERP, Softwareauswahl, Studie by SoftSelect | Softwareberatung & IT-News on Juli 14, 2010

Eine Untersuchung zu Chancen und Möglichkeiten durch den Einsatz von Unternehmenssoftware / ERP-Lösungen in 120 mittelständischen und Großunternehmen in Deutschland

Gegenstand dieses ERP-Trend Reports 2010 ist die Zusammenfassung einer Unternehmensbefragung zum Einsatz von ERP- (Enterprise Resource Planning) Softwarelösungen als ein Aspekt einer Krisen-Präventionsmaßnahme. Die Untersuchungsergebnisse basieren auf einer Erhebung unter 120 mittelständischen sowie großen Unternehmen und geben Aufschluss u.a. über Zufriedenheit, Investitionsvorhaben, Entscheidungskriterien, Geschäftsmodelle, Anforderungen und Optimierungspotenziale der eingesetzten Lösungen hinsichtlich Zukunftssicherheit und Kosteneffizienz. Um diesen und weiteren Fragen auf den Grund zu gehen, beauftragte der ERP-Anbieter Infor Global
Solutions das Hamburger Marktforschungsinstitut SoftSelect GmbH zur Erstellung des ERPTrend Reports 2010 – Präventivmaßnahmen vor der nächsten Krise.

Die kostenlose Zusammenfassung der Studie können Sie unter Angabe Ihrer Kontaktdaten bei SoftSelect anfordern. Wir senden Ihnen dann in Kürze die Studie gern als pdf zu.

Was ist der Unterschied zwischen den Software-Mietmodellen ASP (Application Service Provider) und SaaS (Software as a Service)?

Posted in Mietmodellen, Software, Software-Mietmodellen by SoftSelect | Softwareberatung & IT-News on Juli 7, 2010

Die wesentlichen Unterschiede zwischen ASP und SaaS liegen in den zwei Faktoren Standardisierung, Preismodelle und der zukunftsfähig der beiden Modelle:

(more…)

Tagged with: , ,

Der Markt von Lösungen ist unüberschaubar – welches ist die richtige Lösung für mein Unternehmen?

Posted in CRM, ERP, Software, Softwareauswahl by SoftSelect | Softwareberatung & IT-News on Januar 21, 2010

Der Markt ist in der Tat sehr intransparent, was daran liegt, dass auf dem deutschsprachigen Markt gut und gerne mehrere hundert Lösungen vorhanden sind und die Anbieter um Kunden buhlen.

Welches die „richtige“ oder gar die beste Lösung ist, kann pauschal nicht beantwortet werden – jedes Unternehmen ist individuell und hat individuelle Anforderungen. Auch die verschiedenen Lösungen bieten ein sehr unterschiedliches Leistungsspektrum, sei es hinsichtlich der Funktionalitäten, der Technik oder auch des Services und der Kosten.

(more…)

Open Source ERP-Lösungen

Posted in ERP, Softwareauswahl by SoftSelect | Softwareberatung & IT-News on Januar 4, 2010

Warum ist der Markt von Open Source ERP-Lösungen noch recht klein im Vergleich zu anderen Segmenten? Liegt das an den vorhandenen Open Source-Lösungen oder trauen sich Unternehmen nicht, auf diese Systeme zu setzen? Schließlich ist doch Open Source kostenlos.

Open Source bedeutet nicht kostenlos. Die Lizenzen sind kostenfrei, jedoch nicht Beratung, Installation, Anpassung, Handbuch etc.

Einige zu den marktführenden Systemen zugehörigen basieren auf Open Source-Plattformen. Vorteil ist hierbei die Offenlegung des Quellcodes und die Möglichkeit der eigenen Anpassung. Dies jedoch benötigt eine eigene IT-Abteilung, die die notwendigen individuellen Anpassungen vornehmen kann.

Der Anteil der Open Source-Lösungen ist noch recht gering gemessen am Gesamtmarkt, so dass hier eine genaue Betrachtung sinnvoll, inklusive Kosten- und Risikoabschätzung. Da die Unternehmenssoftware das Herzstück bildet (ohne funktionierendes System steht z.B. die gesamte Produktion still), sind Anwender teilweise noch sehr zurückhaltend.

Tagged with: ,

Business Process Management (BPM) Trend Report

Posted in BPM, Studie, Untersuchung by SoftSelect | Softwareberatung & IT-News on Dezember 30, 2009

74% der Unternehmen sind mit eingesetzter Unternehmenssoftware zufrieden
Im Hinblick auf die Zufriedenheit über die eigene Unternehmens-/ ERP-Software äußerten sich die Befragungsteilnehmer überwiegend positiv. So waren 12% der befragten Unternehmen sehr zufrieden und 64% zufrieden, während 16% ihren Systemen die Schulnote „befriedigend“ gaben.

Mangelnde Anpassungsfähigkeit trübt die Zufriedenheit
Beim Thema Anpassungsfähigkeit fielen jedoch die Bewertungen der eingesetzten ERP-Software schlechter aus. So waren nur noch 60% der Organisationen mit der Flexibilität ihrer Systeme „zufrieden“ oder sehr „zufrieden“. Mehr als ein Viertel (27%) bewerteten ihre Lösung in diesem Punkt mit „befriedigend“ und 9% lediglich mit ausreichend. Drei Systeme fielen im Hinblick auf ihre Anpassungsfähigkeit durch und bekamen die Noten „mangelhaft“ oder „ungenügend“.

Zu diesen und weiteren Ergebnissen kam das Hamburger Marktforschungsinstitut SoftSelect GmbH, das mit der Erstellung des BPM Trend Reports 2010 von  Ramco Systems, beauftragt worden ist.

BPM Trend Report Management Summary kostenlos anfordern.